Vincent Gross

Stereoact feat. Vincent Gross – “Nicht Allein Sein” – Aktuelle Single seit 22.02.2019

Alleine sind Stereoact und Vincent Gross nicht mehr, denn jetzt gehen sie mit ihrer Single gemeinsame Wege. Das Erfolgs-DJ- & Produzentenduo Stereoact – bestehend aus Rico & Sebastian zählt mit über 110 Millionen Streams zu den erfolgreichsten deutschen DJs. Vincent Gross enterte mit seinem zweiten Album „Möwengold“ die Charts und landete in den deutschen Jahresairplaycharts mit „Nordlichter“ #2 und „Dieser Beat“ #3 zwei Hits. Stereoact feat. Vincent Gross – „Nicht allein sein“. Das ist, wenn Deephouse mit Pop-Schlager harmonisch zusammentrifft. Die gewohnte Hit-Melodie von Stereoact gepaart mit dem modernen Pop-Schlager-Gesang von Vincent Gross. Zahlreiche gemeinsame Auftritte im TV und auf der Bühne sind geplant.

Vincent Gross ist hoch erfreut: „Ich fühle mich geehrt, dass Rico & Sebastian mich ausgewählt haben. Meine eigenen Songs sind sehr breit gefächert, ich unterscheide nicht zwischen den Genres. Für mich stehen Emotionen und Aussage im Vordergrund. Daher passt der Dance-Titel sehr gut zu meinen Songs. „Nicht Allein Sein“ fühlt sich für mich richtig gut an, ich singe den Song gerne und liebe es auch, ihn akustisch mit der Gitarre zu spielen.“

Das Erfolgs-DJ- & Produzentenduo Stereoact – bestehend aus Rico & Sebastian – zählt mit über 110 Millionen Streams zu den erfolgreichsten deutschen DJs. Dazu kommen Auszeichnungen wie 7-fach Gold, 3-fach Platin und der seltene Diamant Award für über 1.000.000 verkaufte Singles mit ihrem Mega-Hit „Die Immer lacht ” (mit Kerstin Ott) sowie drei Echo Nominierungen.

Möwengold“ heißt das zweite Album (10.08.2018 Sony/Ariola) von Vincent Gross. „Alles Gute kommt von oben“, erklärte er in Interviews – die Auswahl des originellen Albumtitels und die Volksweisheit scheinen zu stimmen. Denn mit dem sensationellen Einstieg auf Platz 2 der offiziellen Album-Charts in der Schweiz und einem ebenso starken Rang 11 in Deutschland geht es in der Karriere des sympathischen 21-jährigen Sängers weiter steil nach oben. Markus Hartmann (Vice President Ariola & RCA GSA): “Vincent ist einer unserer vielversprechenden Newcomer, er hat ein starkes Album gemacht, ist unglaublich fleißig und sehr nah an seinen Fans dran. Es ist schön zu sehen, dass dies mit einem guten Charteinstieg belohnt wird.“
Grund hierfür war sicher auch der Erfolg der beiden Singles „Dieser Beat“, mit der er in den Deutschen Airplay Charts Konservativ-Pop in der Jahresauswertung mit Platz 7 und mit „Nordlichter“ auf Platz 2 abschloss. Mit „Nordlichter“ stand er gar 7 Wochen auf Platz 1. Lediglich Helene Fischer konnte dem Youngster den Rang ablaufen. Wohlverstanden ist er der einzige Künstler mit gleich 2 Songs in den TopTen.

Das von Felix Gauder produzierte Album überzeugt mit einer gelungenen Mischung aus Pop, Dance sowie Schlager und repräsentiert die Zukunft des modernen Popschlagers mustergültig. Mit einigen seiner neuen Songs aus „Möwengold“ konnte Vincent schon im April 2018 im Vorprogramm von Maite Kelly auf ihrer Tournee punkten. Die Fans waren total begeistert und feierten mit Vincent eine große Party. Über den Sommer brillierte der Künstler an zahlreichen Festivals. Das volle Programm kam dann zu seiner 17 Termine umfassenden “Möwengold”-Tournee, die ihn – von DEAG Concerts veranstaltet – im November 2018 nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz führte. Hier begeisterte Vincent Gross mit einem über 2stündigen Solo-Programm bei dem er Abend für Abend förmlich über sich hinaus wuchs: bei Vincent Gross wird gefeiert, getanzt und gesungen. Aber auch die leisen Passagen bei welchen Vincent am Piano Balladen singt, inmitten des Publikums akustisch an der Gitarre performt oder mit der Loopstation ein ganzes Orchester einspielt, berühren und lösen einerseits Tränen und andererseits pure Begeisterung aus.

Die Entertainmentqualitäten des Youngsters sind ausserordentlich. Wohl auch dafür wurde er bereits mit zahlreichen Preisen wie dem SWR4 Newcomer-Award, dem SWR4 Musikpreis, dem SMAGO-Award und dem Ekki Göpelt-Nachwuchspreis ausgezeichnet. Am 13.01.2019 wurde ihm anlässlich der grossen 20 Jahre SMAGO-Jubiläumsfeier von Radio Bayern-Plus der Award für den «Schlager des Jahres 2018» verliehen.

Für 2019 sind bereits rund 100 Termine gebucht. Vincent Gross wird an zahlreichen Schlagernächten, Pop-Festivals, Stadtfesten in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie in zahlreichen TV-Sendungen mitwirken. Zudem wird er Songs für sein drittes Album schreiben. Dieses darf anfangs 2020 erwartet werden.